Daten sicher löschen

Rettung vor dem Problem: Du kannst nichts löschen, die für Ihre Besucher wichtig sind.

Wir alle kennen und hassen diese „404 - Nicht gefunden“-Seiten im Web. In herkömmlichen Content Management Systemen ist es einfach, eine Datei oder Seite zu löschen, obwohl sie noch an einer anderen Stelle benötigt wird.

xamoom macht das nicht nur schwer, sondern gleich unmöglich. Du darfst nichts entfernen, das noch an einem anderen Ort benötigt wird.

So werden Probleme oder Inkonsistenzen vermieden. Wenn du dennoch etwas löschen möchtest, ist dies dafür ein wenig umständlicher.

Die sichtbare Fehlermeldung beim Löschen von noch benötigten Daten.

 

Wie man löscht

Du löschst Mediendateien aus der Medienbibliothek, indem du auf das rote X klickst. Es wird angezeigt, wenn du den Mauszeiger über eine Mediendatei bewegst.

Wenn die Mediendatei noch irgendwo verwendet wird, wird eine Warnung mit rotem Banner angezeigt.

Eine Mediendatei kann nur gelöscht werden, wenn sie nirgendwo anders mehr verbunden ist. Wenn du trotzdem etwas löschen möchtest, musst du zuerst das Element mit seinem Inhaltsblock auf der Seite entfernen.

Um herauszufinden, wo die Mediendatei verwendet wird, klicke auf das „?“ in der rechten oberen Ecke.

Wie man dennoch löscht

In einem Popup werden alle Orte gezeigt, an denen die Mediendatei verwendet wird. Klicke auf den „Bearbeiten“-Link, um das Dokument zu bearbeiten und alle Blöcke zu löschen, die die zu löschende Datei enthalten.

Inaktive oder gelöschte Seiten werden Benutzern nie angezeigt. Ändere den Status einer Seite ändern oder lösche diese, könnte dies zu Inkonsistenzen führen.

Möchtest du fortfahren, musst du über den „?“-Link in der Ecke oben rechts wählen, um einige Änderungen vorzunehmen.

Dies gilt für:

  • Mediendateien, die Teil einer Seite sind (Bilder, Downloads, Audio)
  • Bilder, die als Titelbilder für Seiten und Spots verwendet werden
  • Seiten, die mit Spots (Orten oder Objekten) verbunden sind
  • Seiten, die auf anderen Seiten verbunden sind – z.B in Links mit dem Inhaltsblock „Seite“
  • Seiten, die mit Conditional Content verwendet werden

Title DE

asdf