About Georg Holzer

Studied business administration. Got bored, dropped out, became a journalist – not a bad one. Got bored again. Started pingeb.org together with Bruno. Got excited about the possiblities and founded xamoom. Became CEO, stepped down, now: product owner, master of bureaucracy and everything others don't want to do.

Mobile Trends 2017

Android wird abgelöst, das Roaming in der EU abgeschafft und Apps werden endlich mehr können. 2017 wird sich im mobilen Marketing eine Menge ändern ...

By | 2017-06-12T12:41:15+00:00 2. Januar 2017|

Eddystones – Beacons ohne App

Für Beacons braucht man eine App. Stimmt nur zum Teil. xamoom unterstützt auch Google's Eddystones. Hier wird im Vorbeigehen eine mobile Website geöffnet – zumindest fast.

By | 2017-09-13T11:57:08+00:00 8. November 2016|

Das Physical Web im Detail

Das Physical Web ist ein Konzept, das festgelegt, wie Objekte und Orte Informationen über sich bereitstellen oder erweiterte Funktionalität am Smartphone eines Nutzers in der Nähe anbieten können. Dies geschieht mittels so genannter Eddystones, die URLs über das Bluetooth Low-Energy-Beacon-Profile aussenden. Dies ermöglicht es Entwicklern, Web-Apps einen Objekt- oder Ortskontext mitzugeben, ohne dass eine dedizierte App installiert sein muss. Dies unterscheidet diese Art der Beacons von den bekannteren iBeacons. Trotzdem wären mit Eddystones auch Deeplinks direkt in installierte Apps möglich, sofern diese zusätzlich benötigt wird. (Hinweis: Wenn Sie jetzt nicht zu sehr in die Tiefe gehen wollen, sondern nur wissen wollen, wie man es in Betrieb nehmen kann, scrollen Sie hinunter bis "Die einfachste Art das Physical Web zu nutzen".) Voraussetzungen Damit das Ganze auch wirklich am Smartphone des Nutzers funktioniert, gibt es einige Voraussetzung. Einerseits benötigt der Nutzer Google Chrome in der aktuellen Version, das Smartphone muss mit dem Bluetooth Low-Energy-Beacon-Profile umgehen können (Android 4.3+, iOS 7+) und der User muss Bluetooth und Location Services aktiviert haben. Heutzutage erfüllen bereits viele Nutzer diese Voraussetzungen, da Location Services von vielen verbreiteten Apps genutzt werden und Bluetooth-Low-Energy für Activity Tracker oder Smartwatches verwendet wird. [...]

By | 2017-06-12T13:32:15+00:00 8. November 2016|

Gestatten, Barbara!

xamoom hat einen neuen CEO: Barbara Klinser-Kammerzelt. Warum die Smartphone-Süchtlerin zu xamoom kam und welche Pläne sie hat.

By | 2017-06-12T13:58:50+00:00 27. September 2016|