Push: Wecke deine Benutzer auf

Steigere die Kundenbindung, indem du von Zeit zu Zeit eine Nachricht versendest.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Nachrichten an Handys zu senden – xamoom unterstützt sie alle:

  • iBeacon-Nachrichten:
    iBeacons sind Bluetooth-Sender, die ständig ihre IDs senden. Wenn diese IDs mit der App übereinstimmen und sich der Benutzer in der Nähe des Senders befindet (3 bis 70 m), wird die Mitteilung auf seinem Smartphone angezeigt. Diese Nachricht kann zentral im CMS von xamoom gesteuert werden. Die Nachricht stammt in aus dem Titel und dem Auszug der Seite.
  • Push an alle:
    Du kannst eine Nachricht an alle deine App-Benutzer senden.
  • Geo Push:
    Benutzer können geografisch segmentiert werden. Du kannst eine Nachricht an alle Benutzer innerhalb eines Kreises auf der Karte senden. Beispiel: Lade heute Abend alle Gäste eines Dorfes zu einer Veranstaltung ein.
  • Reverse Geo Push:
    Eine Nachricht kann an alle Benutzer außerhalb eines Kreises auf der Karte gesendet werden. Beispiel: Sende eine Nachricht an alle Benutzer außerhalb der Tourismusregion, um sie eines Tages zurückzubringen.

Hinweis: Für Geo-Push und Reverse-Geo-Push ist die Erlaubnis des Benutzers erforderlich, auf seinen Standort zugreifen zu dürfen.

Vier Arten von Nachrichten für Ihre Benutzer

 

Wie es aussieht

Push-Benachrichtigungen werden sowohl auf iOS als auch auf Android angezeigt.

xamoom-Benachrichtigungen funktionieren sowohl auf iOS als auch auf Android ...

 

Und natürlich werden sie auch auf Apple- und Android-Uhren angezeigt.

... und auf allen Smartwatches.

 

Nachrichten erstellen

Nachrichten, die von iBeacons ausgelöst werden, bestehen aus Titel und Auszug der jeweiligen Seite. iBeacons werden in einem gesonderten Kapitel in der xamoom-Hilfe behandelt.

Solche Nachrichten werden auf der Seite erstellt, die du mit der Push-Benachrichtigung bewerben möchtest. Auf der rechten Seite siehst du die Schaltfläche zum Erstellen einer Benachrichtigung.

Box mit Schaltfläche zum Erstellen von Push-Nachrichten

 

Für jede Sprache kannst du eine spezielle Benachrichtigung ausfüllen.

Beachte, dass du für die meisten Android-Geräte nur den Titel und nur wenige Wörter für die eigentliche Nachricht verwenden kannst. Das iPhone hingegen (siehe Beispiele oben) ist in der Lage, mehr Text anzuzeigen.

Die gut geplante Verwendung von Emojis hilft, kurz zu sein und die Aufmerksamkeit des Benutzers auf sich zu ziehen.

The modal window where the messages are written.

 

Um die Nachricht geografisch auszurichten, klicke auf „Geo Push aktivieren“.

Der Radius wird mit der Maus auf der Karte erstellt.

 

Du kannst nach einer Stadt oder Region suchen und dann den Kreis ziehen und seine Größe ändern. App-Benutzer in diesem Kreis erhalten die Nachricht.

Wenn du den Schalter „Reverse“ drückst, erhalten alle Benutzer außerhalb dieses Kreises die Nachricht.

Bestätige mit „Senden“ und kurze Zeit später wird deine Nachricht auf den Telefonen der Benutzer angezeigt.

Ein letzter Gedanke zu Push-Nachrichten: Halte deine Benutzer über neue und aktuelle Themen auf dem Laufenden, aber überschätzen Sie nicht deine Wichtigkeit ... was bedeutet: Du stehst nicht immer im Mittelpunkt deiner Benutzer. Sie wollen nicht von Nachrichten bombardiert werden.

Es kann also schwierig sein, die richtige Menge herauszufinden. Im Zweifel: Eins weniger ist besser als eins zu viel.

Title DE

asdf