Wer von uns macht nicht gerne ein Schnäppchen? Wie oft wird eine Kaufentscheidung schnell noch durch einen kleinen Rabatt gerettet? Und wie oft haben wir etwas nur deshalb gekauft, weil es uns günstig erschien?

Dass Gutscheine und Ermäßigungen wirken, steht außer Frage. Eine Studie zeigt: Fast 40 Prozent der Konsumenten wählen Geschäfte deshalb aus, weil diese mit Gutscheinen oder Rabatten winken.

Erfolgsfaktoren von Gutscheinen sind …

  • der Spaß an der Jagd nach Schnäppchen,
  • der seriöser Ruf des Anbieters,
  • Preisvorteil und Geld sparen sowie
  • eine unkomplizierte Einlösung.

In den allermeisten Fällen sind Gutscheine immer noch analog, gedruckt auf Papier. Kunden vergessen oder verlieren sie und das Controlling ist nicht einfach. xamoom ändert all das: Wir mobilisieren nun auch Gutscheine und sorgen für ein tolles Erlebnis bei Konsumenten sowie ein nachvollziehbares Controlling für Gutscheinanbieter.

Digitale Gutscheine können zudem zu jeder Zeit aktiviert oder deaktiviert werden. Wenn das Lokal ohnehin voll ist, braucht man keine Gutscheine zur Frequenzsteigerung einsetzen. Diese Aktivierung erfolgt bei xamoom entweder manuell mit zwei Mausklicks oder automatisch über zuvor definierte Regeln. Siehe Conditional Content.

Der Gutschein in der App

Jede Seite in xamoom lässt sich einfach in einen Gutschein verwandeln. Dazu betätigt man den Schalter „Diese Seite als Gutschein markieren“ und gibt einen frei wählbaren Gutschein-Code ein.

Ein Screenshot mit CMS-Einstellungen zum Gutschein

Der Gutschein-Code wird anschließend in eine maschinenlesbare Form gebracht: NFC-Tag, Barcode, QR-Code, Data-Matrix, etc. Dieser Einlöse-Chip (wir erstellen gerne welche für unsere Kunden) wird dann ans Personal verteilt.

Image of a redeemer chip by xamoom

Jede Gutschein-Seite braucht noch ein Schlagwort (in diesem Fall „x-voucher“). Das wär’s schon, der Gutschein ist fertig und kann – offline wie online – beworben werden.

Einfache Bedienung für den Kunden

Aus Kundensicht könnte die Bedienung gar nicht einfacher sein. Auf der Seite des Angebots (Zugang über Start-Bildschirm, iBeacon, QR-Code, Push-Nachricht, etc.) sehen Nutzer neben einer Beschreibung des Gutscheins Bild einen Button „Gutschein einlösen“. Wird dieser gedrückt, hat man die Wahl zwischen der Kamera (QR, Barcode, DataMatrix, etc.) und NFC-Scanner. Wir empfehlen beide Techniken, da NFC das Einlösen auch bei schlechten Lichtverhältnissen einfach möglich macht.

Wird der Gutschein vom passenden Einlöse-Chip getroffen, erscheint eine Erfolgsmeldung mitsamt einem Dankeschön. Der Gutschein wird nun als „eingelöst“ angezeigt.

Screenshots vom Einlöse-Prozess aus Sicht des Anwenders.

Effektives Controlling

Wichtig für den Betreiber ist nicht nur, dass der Gutschein angenommen wird – also dass er etwa zu einer messbaren Frequenzsteigerung führt. Es darf zudem keinen Missbrauch geben. Ein Kellner könnte etwa behaupten, 100 Kaffeegutscheine eingelöst zu haben und müsste somit deutlich weniger Umsatz abrechnen.

Ein Screenshot der Gutscheinstatistiken im CMS

Um Schaden in jeder Form abzuwehren, gibt es im xamoom CMS Einlösestatistiken in Echtzeit, die auch am Smartphone abrufbar sind. Übrigens: dank eingeschränkter Benutzer können einzelne Betriebe (etwa im Verband eines Stadtmarketings oder einer Tourismusregion) ihre Gutscheine jederzeit in Echtzeit ändern oder neue hinzufügen.

An Bedingungen knüpfen

Gutscheine können in xamoom auch an Bedingungen geknüpft werden: Für den Wörthersee haben wir diese an die Vergüfbarkeit einer gültigen Gästekarte gehängt.

Dass Gutscheine überhaupt auftauchen, kann mit xamooms Conditional Content an Regeln gebunden sein. Einige Beispiele dafür wären:

  • Treue Kunden belohnen (x Besuche in den letzten y Tagen)
  • Gutscheine tauchen nur zu bestimmten Zeiten auf (wenn die Auslastung niedrig ist)
  • Gewinnspiele
  • Gutscheine nur für App-Nutzer und Werbung dafür im mobilen Web
  • maximale Anzahl an Gutschein-Einblendungen pro Tag

Sofort verfügbar

Machen Sie Ihre Kunden glücklicher und entdecken Sie brachliegendes Umsatzpotenzial!

Eine Gruppe glücklicher Konsumenten, die auf ihren mobilen Gutschein blickt

Unsere mobilen Gutscheine sind ab sofort verfügbar. Kunden der smart app können sie sofort nutzen. In kundenspezifischen Apps müssen sie manuell integriert werden. Hierfür fällt ein überschaubarer monatlicher Aufpreis an. Für das mobile Web sind Gutscheine aktuell nicht geplant.

Bei Interesse: sales@xamoom.com oder +43-463-930330.