Project Description

For Forest

„For Forest, die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“ war 2019 Österreichs spektakulärstes Kunstprojekt. Mit der Installation eines Waldes im Klagenfurter Wörthersee Stadion machte der aus Basel stammende Künstler Klaus Littmann auf den Klimawandel und Brandrodungen in aller Welt aufmerksam. Die künstlerische Intervention basiert auf einem dystopischen Gemälde von Max Peintner aus den 1970er Jahren.

Zwischen 8. September und 27. Oktober 2019 besuchten mehr als 200.000 Personen die Installation. Die Medienreichweite weltweit war enorm.

Aufgrund der vielen Besucher war die Informationslogistik eine große Herausforderung für das Projekt. Dafür wurde eine mobile Lösung von xamoom angeschafft – es gab Apps für iPhones und Android sowie das mobile Web. Zudem nahm das Cloud-Backend von xamoom die Last von der Website.

Mehr Infos: For Forest und im xamoom Blog

Hier geht’s zu den Apps:
Android | iPhoneMobiles Web